Goodbye Bikeschule Sauerland

Liebe Mountainbikerinnen und Mountainbiker,

leider haben wir unseren aktiven Geschäftsbetrieb eingestellt. Nach zwei Jahren des „Durchhaltens“, mit vielen Einschränkungen und Kursabsagen, sehen wir uns leider gezwungen diesen Schritt zu gehen, um weiteren, noch größeren finanziellen Schaden abzuwenden.

Als wir im Sommer 2017 das Unternehmen von unseren lieben Vorgängern und späteren Trainern übernommen haben, war die Motivation riesengroß. Bis Ende 2019 konnten wir so viele tolle und wunderbare Momente mit vielen lieben Menschen auf dem Bike verbringen. Wir hatten eine große Auswahl an verschiedenen Kursen und Events im Programm, ein absolut geniales Trainerteam am Start und blickten auf ein noch erfolgreicheres 2020. Anfang März liefen dann noch die ersten Kurse und Mitte März dann der große Schreckmoment: Corona. Aber wie wir alle ja zu dieser Zeit noch gedacht haben, nur für eine kurze Zeit. Was folgte, waren Kursabsagen und Terminverschiebungen, Stornierungen und Ausfälle. Dann im Sommer endlich wieder ein kleines bisschen normaler Kursbetrieb. Doch für Events sollten Hygiene-Konzepte umgesetzt und Konzepte geschrieben werden, die es für uns wirtschaftlich nicht möglich machten diese auch stattfinden zu lassen.

Aber nächstes Jahr wird es besser, so dachten wir. Doch das Verbot, Kurse zu geben, zog sich 2021 bis Mitte Juni (!). Danach dann – verständlicherweise – viele Absagen von Menschen, die aus Respekt vor einer Erkrankung Gruppen meiden wollten. Verständlicherweise.

Und trotzdem haben wir im Oktober 2021 (nach einer Saison mit rund 60 % weniger Kursen, im Vergleich zu 2019) entschieden, dass wir weitermachen. Doch auch die Buchungen für das Jahr 2022 sind einfach in weiten Teilen ausgeblieben. Und auch das können wir absolut nachvollziehen. Wenn dann vielleicht bald wieder vieles mehr möglich ist, sind es vielleicht unsere Kurse, die nicht bei allen ganz oben auf der Agenda stehen werden. Und wer kann man Sicherheit sagen, dass nicht im nächsten Herbst wieder eine Infektionswelle durch das Land geht und wieder alles zum Erliegen kommt..?

Aus diesem Grund haben wir nun entschieden diesen Schritt zu gehen und den Betrieb der Bikeschule einzustellen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und dennoch ist dies rational betrachtet vernünftig.

Wir bedanken uns bei allen Kundinnen und Kunden, bei allen Menschen, die mit uns gemeinsam fast fünf Jahre einfach wunderbare Momente auf dem Mountainbike, in der Natur verbracht haben und (hoffentlich) dabei etwas lernen konnten. Wir haben mit euch allen nicht nur viel Spaß gehabt, sondern sind häufig vor Stolz geplatzt, wenn jemand seine Angst überwunden hatte, seine Unsicherheit besiegt oder eine bestimmte Technik erlernt hatte, die ihr oder ihm noch mehr Spaß beim schönsten Hobby der Welt beschert. Danke euch allen dafür.

Selbstverständlich werden wir bereits gebuchte Kurse und erworbene Gutscheine erstatten. Dazu gehen in den nächsten Tagen und Wochen entsprechende E-Mails an Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. Gutscheinkäuferinnen und -Käufer raus. Wenn Du uns deine Daten für eine Erstattung zukommen lassen möchtest, nutze bitte das unten stehende Formular.

Wir sind auch weiterhin per E-Mail erreichbar: info@bikeschule-sauerland.de

Euch allen Happy Trails, Ride on und bis bald im Wald.
Euer Team Bikeschule Sauerland.

Rückerstattung Kursgebühren und Gutscheine

Deine persönlichen Daten