Vorbereitung Alpencross:
2-Tages-Workshop

Du planst einen Alpencross mit dem Mountainbike? Du bist bereits in der Vorbereitungsphase und möchtest vor allem Deine MTB-Fahrtechnik noch einmal verbessern? Dann bist Du hier richtig.

In unserem 2-tägigen Vorbereitungsworkshop für einen Alpencross (oder auch Transalp) geben wir Dir einen Einblick in die Themen, die relevant sind. Wir arbeiten mit Dir an Deiner Fahrtechnik, um sicher und kontrolliert bergab zu fahren und leiten kleinere Reparaturen an Deinem Bike an. Wir geben dir Tipps und Tricks rund um das benötigte Material und vieles mehr.

Unsere erfahrenen Trainer haben selbst bereits mehrere Überquerungen der Alpen auf dem Mountainbike hinter sich und können Dir nicht nur wertvolle Erfahrungen weitergeben, sondern Dir auch helfen gezielt auf dieses Ereignis hin zu arbeiten.

Die Inhalte in der Übersicht

Tag 1

  • Einführung Alpencross / Transalp: Was erwartet mich?
  • Bikecheck und Einführung / Anleitung Klein-Reparaturen am Bike
  • Fahrtechniktraining Teil 1

Tag 2

  • Kurzworkshop Trainingsplanung: Tipps & Tricks
  • Material und Packliste: Was kommt in den Rucksack und wie wird dieser gepackt?
  • Technik on Tour: Fahrtechniktraining Teil 2 auf einer geführten Tour; Schlüsselstellen-Coaching
  • Abschluss und persönliche Empfehlungen für das weitere Training

Schwerpunkt: MTB-Fahrtechnik

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf dem Thema MTB-Fahrtechnik. Im Workshop werden die folgenden Themen überprüft und gelehrt:

  • Körperhaltung auf dem Mountainbike, bergauf wie bergab
  • Geschwindigkeit gezielt und kontrolliert verringern, Bremsen bis zum Stillstand auf unterschiedlichem Gelände / Untergrund
  • Hindernisse überwinden und Kurven sicher durchqueren
  • Balance auf engen Pfaden und Wegen
  • Abfahrten in steilerem Gelände

Da das Können der Teilnehmer/innen abweichen kann, kann sich auch der Inhalt des Kurses durchaus ändern. Was wir in diesem Kurs nicht lehren sind bspw. Spitzkehren-Techniken und Sprünge.

Für wen ist der Kurs geeignet?

  • Mountainbiker*innen, die zum ersten Mal einen Alpencross / eine Transalp machen möchten
  • „Wiederholungstäter*innen“, die insbesondere ihre Fahrtechnik verbessern möchten, um sicherer und kontrollierter Abfahrten zu bewältigen
  • Diejenigen, die einen Alpencross / eine Transalp mit dem MTB machen möchten, aber noch nicht wissen, was auf Sie zukommt

 

Welche Vorerfahrungen sind für diesen Workshop nötig?

  • Es sollten bereits grundlegende Techniken moderner MTB-Fahrtechnik beherrscht werden (Mindestens Einsteigerkurs oder Level 1 Kurs) 
  • Entsprechende Mountainbikes (auch E-Mountainbikes) wie auch Material (bspw. Kleidung, Rucksack, etc.) muss vorhanden sein

Das ALPENCROSS-Trainerteam

Unser Trainerteam Melanie und Andreas führen durch den 2-tägigen Workshop. Beide sind ausgebildete Trailscouts und Fahrtechniktrainer (DIMB). Beide haben bereits verschiedene Routen über die Alpen mit dem Mountainbike absolviert und sind die perfekten Ansprechpartner, wenn es um das Thema Alpencross bzw. Transalp geht.

 

MELANIE RELKE

Coach /Guide

ANDREAS TERBRÜGGEN

Coach / Guide

Kursgebühr pro Person 229 €

Ist dieser Kurs richtig für mich?

Wir möchten jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin das bestmögliche Erlebnis in unseren Kursen bieten. Von daher legen wir großen Wert darauf, dass du im richtigen Kurs landest. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dieser Kurs der richtige für dich ist, kontaktiere uns bitte. Wir helfen dir den richtigen Kurs für dich zu finden!

Details zum Angebot

Fahrpraxis, Ausrüstung, Fitnesslevel, Dauer, Leistungen, Mindest- und Maximalteilnehmeranzahl

Voraussetzungen Fahrpraxis und Fitness
  • Fahrpraxis: Mindestens Einsteigerkurs Fahrtechnik sowie das Vorhaben an einem Alpencross / einer Transalp teilzunehmen. 
  • Fitnesslevel: Fit, denn du bereitest Dich ja auf eine Alpenüberquerung vor.
Was haben die Teilnehmer mitzubringen

Dein Bike:

  • Muss ein Mountainbike sein. Du kannst leider nicht mit einem Tourenrad, Rennrad oder ähnlichem teilnehmen. Im Zweifel kontaktiere uns vorher.
  • Funktions- und fahrtüchtig. Das heißt technisch einwandfrei, denn wir können keine Reparaturen am Kurstag durchführen. Im Zweifel lass dein Bike bitte von einem Fachmann / einer Fachfrau prüfen und ggf. reparieren
  • Robuste, griffige Reifen. Keine Slicks oder abgefahrene Reifen
  • Ersatzschlauch, Ersatz-Bremsbeläge, individuelle Ersatzteile und kleines Werkzeug-Set (wenn vorhanden)

Wir empfehlen außerdem:

  • hydraulisch versenkbare Sattelstützen oder Sattelstützen, die mittels Schnellverschluss mind. 10-15 cm heruntergestellt werden können. Gegen Vorbestellung können wir dir eine versenkbare Sattelstütze ausleihen (die du nach dem Kurs auch zu einem Sonderpreis erwerben kannst)
  • Flatpedals (Flachpedale) und passendes Schuhwerk. Wir verleihen auch Flatpedals bei Vorbestellung (auch diese kannst du zu einem Sonderpreis nach dem Kurs erwerben)

Deine Ausrüstung:

  • Fahrradhelm (Pflicht!),
  • Schutzbrille bzw. Sonnenbrille (Pflicht!),
  • Bike-Handschuhe (Empfehlung: Langfinger)
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung (Regenkleidung; ggf. Wechselkleidung)
  • Snacks: Butterbrote, Obst oder andere Snacks für zwischendurch. Wir haben kaum die Möglichkeit einzukehren.
  • Trinkflasche und Getränke
  • Alles, was nicht am Bike untergebracht ist, am besten verstaut in einem Rucksack

Und ganz wichtig:

  • Eine Portion gute Laune und Bock auf Mountainbiken! Für den Rest sorgen wir!
Dauer des Kurses
  • Tag 1 ca. 7 Stunden, Tag 2 ca. 5 Stunden; inklusive kleiner Pausen nach Bedarf
Location
  • Unsere Kurse finden in Neuenrade, Balve und Umgebung im Märkischen Sauerland statt.
  • Die Start- und Endpunkte unserer Kurse sind unterschiedlich. In einem ausführlichen Briefing ca. 1 Woche vor dem Kurs bekommst du alles noch einmal detailliert mitgeteilt.
Leistungen der Bikeschule Sauerland
  • Fahrtechniktraining mit einem ausgebildeten und erfahrenen Coach
  • Snacks zwischendurch
  • Neben einem lehrreichen Tag auf jeden Fall viel Spaß in einer der schönsten Mountainbike-Regionen Nordrhein-Westfalens
Mindest- und Maximal-Teilnehmerzahl
  • Mindestteilnehmerzahl: 8
  • Maximale Teilnehmerzahl: 14
Häufig gestellte Fragen
  • Habe ich mein Fahrkönnen richtig eingeschätzt?
    Ist dieser Kurs richtig für mich? Wir versuchen die Kursbeschreibung so konkret wie möglich zu halten. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du Dein fahrtechnisches Können richtig einschätzt, kannst Du hier noch einmal nachschauen: Hilfe zur Kursauswahl. Du kannst uns aber auch jederzeit kontaktieren, wir helfen Dir gerne den richtigen Kurs für Dich zu finden. 
  • Ich kann kurzfristig nicht teilnehmen. Kann ich meine Teilnahme absagen? 
    Wir haben unsere Geschäftsbedingungen hinsichtlich Stornierungen so einfach und kundenfreundlich wie möglich gehalten. Bitte lies in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach, welche Konditionen wir geltend machen. Wenn du deinen Kurs stornieren möchtest, kontaktiere uns bitte per E-Mail oder telefonisch.
  • Klickpedale oder Flachpedale? Was ist ist besser?
    Wir haben in allen Kursen die Erfahrung gemacht, dass insbesondere Teilnehmer, die noch nicht erfahren bei den grundlegenden Fahrtechniken sind, besser mit Flachpedalen zurechtkommen. Deshalb ist dies unsere ausdrückliche Empfehlung. 
  • Weitere Fragen & Antworten
    Weitere Fragen rund um die richtige Ausrüstung, dein Bike, die Kurse und vieles mehr, findest Du auf der Seite: Häufig gestellte Fragen.

Termine & Buchung

Du kannst deine Buchung bei der Bikeschule Sauerland bequem per Rechnung bzw. Überweisung bezahlen.

Im Anschluss an deine Buchung bekommst du eine Bestätigung sowie deine Rechnung per E-Mail zugesendet. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig. So bald du deine Rechnung bezahlt hast, ist dein Platz im Kurs für dich reserviert.

Wenn du dieses Angebot verschenken möchtest, kannst du unten angeben “als Gutschein buchen”. Alternativ kannst du auch einen “neutralen” Wertgutschein verschenken, der für alle unsere Angebote gilt. Schau mal hier. 

Termine Alpencross-Workshop 2020

  • Samstag 1. Mai (10-17 Uhr) und Sonntag 2. Mai 2020 (10-15 Uhr)

  • Samstag 3. Oktober (10-17 Uhr) und Sonntag 4. Oktober 2020 (10-15 Uhr)

Ein kurzes Wort zum Datenschutz:

Wir nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wenn Du bei uns eine Buchung durchführst, speichern wir Deine Daten in einer abgesicherten Online-Datenbank und in unserem Rechnungssystem. Die Daten werden verschlüsselt und ausschließlich zur Kontaktaufnahme rund um deine Kurs- oder Event-Teilnahme oder für Einladungen zu unseren kostenlosen Veranstaltungen genutzt. Wir geben Deine Daten nicht an Dritte weiter und senden Dir keine Werbung, sofern Du nicht explizit zugestimmt hast. Alle weiteren Informationen kannst Du in unserer Datenschutzerklärung nachlesen oder uns jederzeit dazu persönlich kontaktieren.

Hinweis: Wir kontaktieren die beschenkte Person erst ca. eine Woche vor dem Kurs, um ihr/ihm das Briefing zu senden.

Bitte lies dir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie unsere Teilnahmebedingungen durch, bevor du dieses Angebot verbindlich buchst. Außerdem lies dir bitte unsere Datenschutzerklärung durch. Wir weisen außerdem ausdrücklich darauf hin, dass unsere Kurse erst ab 16 besucht werden dürfen.




Anja Dransfeld und Maik Wiesegart GbR
Allehof 1 - 58809 Neuenrade

Tel: 02394-2459362
E-Mail: info@bikeschule-sauerland.de

FOLGE UNS

WIR SIND MITGLIED

Google Bewertung
4.8

 

Unsere Partner

Neue Termine, Kurse und weitere Angebote direkt per E-Mail bekommen & auch noch sparen!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und du bekommst einen 5-€-Gutschein* für deine Buchung. 

Einmalig einlösbar auf eine Buchung bzw. Person (gültig für die Leistungen Kurs, Workshops, Camps), nicht gültig beim Kauf von Gutscheinen und nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

Danke! Bitte schau in deine E-Mails, wir haben dir eine Bestätigung gesendet