Kursbetrieb während der Corona-Pandemie 

Liebe Bikerinnen, liebe Biker, liebe Kunden der Bikeschule Sauerland,

nachdem wir in den letzten knapp 2 Monaten keine Kurse geben durften, haben wir nun (Stand 12. Mai 2020) die Genemhmigung bekommen euch wieder Mountainbike-Fahrtechnik-Kurse anzubieten. Das freut uns natürlich sehr.

Allerdings wird der Kursbetrieb in den nächsten Wochen und Monaten alles andere als normal sein. Wir haben in der “stärksten Zeit des Jahres” nicht nur keine Kurse geben können, sondern auch keine Buchungen mehr erhalten. Aus diesem Grund seid uns nicht böse, wenn eventuell noch der ein oder andere Kurs ausfallen muss, da wir einfach zu wenig Teilnehmer haben. Selbstverständlich zahlen wir eure Teilnahmebeiträge in einem solchen Fall zurück, gerne stellen wir aber auch einen Gutschein für eine spätere Kursteilnahme aus.

Kurse nur noch mit maximal 6 Teilnehmern

Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, haben wir uns selbst auferlegt, dass wir unsere Kurse bis auf weiteres nur noch mit maximal 6 Teilnehmer*innen durchführen. Ja, wir könnten jetzt unsere Preise erhöhen und das wäre aufgrund der geringeren (maximalen) Teilnehmerzahl und dadurch erhöhten Qualität sicher gerechtfertigt und vertretbar. Aber in der derzeitigen Situation möchten wir hier ein klares und deutliches, vor allem aber solidarisches Zeichen setzen und lassen unsere Preise so, wie sie sind und waren.

Corona-Schutzverordung und weitere Auflagen 

Auch wenn es selbstverständlich ist, wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW jederzeit angewendet werden muss. Unsere Kurse dürfen nur unter Beachtung der Regeln zu Abstand und Hygiene, die in der derzeit gültigen Verordnung definiert sind, stattfinden. Das heißt, kein Körperkontakt, immer mindestens 1,5m Abstand zueinander (das gilt für Kursteilnehmer und Mitarbeiter der Bikeschule Sauerland) und wir keinen euch derzeit keine Sanitäranlagen anbieten.

 Personen, die Atemwegserkrankungen, sonstige Vorerkrankungen haben (Risikogruppe), sich nicht gesund fühlen, Infizierte mit dem SARS-CoV2 Virus sind oder Kontakt zu infizierten Personen hatten, dürfen nicht an unseren Kursen teilnehmen. Und im Notfall (Infektionsgeschehen) müssen wir eure persönlichen Daten an das Gesundheitsamt weitergeben.

Außerdem hat unser örtliches Ordnungsamt auch entschieden, dass wir keine Kurse für Kinder unter 14 Jahren geben dürfen.

Auch wenn sich das nach viel anhört, für unseren normalen Kursbetrieb ist dies absolut nicht ungewöhnlich. Dass wir keine Hände mehr schütteln und uns nach einem flowigen Trail nicht mehr abklatschen ist einfach die neue Höflichkeit. Dafür dürfen alle laut schreien, jubeln oder ihrer Freude in allen kontaktlosen Formen Ausdruck verleihen. Wir bitten sogar darum!

Individuelle Kurse nur noch kurzfristig

Da insbesondere individuelle Kurse und Einzeltrainings uns einen großen organisatorische Aufwand abfordern und wir noch sehr viele Termine aus den letzten Monaten nachholen müssen, werden wir (bis auf weiteres) Termine nicht mehr lange im Voraus vergeben.

Bitte sendet uns eure Anfragen maximal 3 Wochen im Voraus, wir schauen dann, was wir noch anbieten können. Wir hoffen aber, dass sich (sofern sich die Covid-19-Infektionen auch weiter auf einem niedrigen Stand bewegen) die Situation im Sommer entspannt.

Bis dahin hoffen wir, dass wir in den nächsten Wochen und Monaten nun endlich einige schöne Stunden mit euch auf dem Bike, im Wald verbringen können. 

Telefonische Erreichbarkeit & Informationen über stattfindende Kurse 

Da wir zurzeit nicht in voller Besatzung im Büro arbeiten, bitten wir euch dringende Fragen am besten per E-Mail oder per WhatsApp zu senden. Wir informieren alle Kursteilnehmer rechtzeitig, ob ihr Kurs jeweils stattfindet. Bitte nehmt es uns nicht übel, dass wir (noch) keine hellseherischen Fähigkeiten haben und definitiv wissen, wie die Lage in ein paar Wochen aussieht. Wie in so vielen Bereichen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens, müssen wir gerade „auf Sichtweite“ fahren und flexibel reagieren.

Bis bald im Wald!
Euer Team Bikeschule Sauerland

 

 

Anja Dransfeld und Maik Wiesegart GbR
Allehof 1 - 58809 Neuenrade

Tel: 02394-2459362
E-Mail: info@bikeschule-sauerland.de

FOLGE UNS

WIR SIND MITGLIED

Google Bewertung
4.8

 

Unsere Partner

Neue Termine, Kurse und weitere Angebote direkt per E-Mail bekommen & auch noch sparen!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und du bekommst einen 5-€-Gutschein* für deine Buchung. 

Einmalig einlösbar auf eine Buchung bzw. Person (gültig für die Leistungen Kurs, Workshops, Camps), nicht gültig beim Kauf von Gutscheinen und nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

Danke! Bitte schau in deine E-Mails, wir haben dir eine Bestätigung gesendet