Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bikeschule Sauerland

1. Veranstalter der Kurse, Events, Camps und Touren

Veranstalter aller angebotenen Kurse, Touren und Events ist: Bikeschule Sauerland Anja Dransfeld und Maik Wiesegart GbR, Allehof 1, 58809 Neuenrade.

2. Vertragsinhalt

Der Vertragsinhalt (Leistungsgegenstand) ist die Veranstaltung von

  • Mountainbike-Fahrtechnikkursen und -Touren
  • Events und Wochenendveranstaltungen für Mountainbiker/innen
  • Verschiedene Workshops rund um das Thema Mountainbike

Alle Veranstaltungen sind grundsätzlich für Teilnehmer mit eigenen Fahrrädern (Mountainbikes), ausgenommen sind die Fälle, in denen der Teilnehmer ein Fahrrad (Mountainbike) ausleiht. Dies wird in einem separaten Leihvertrag geregelt.

Die Inhalte einer jeden Veranstaltung sind dem Teilnehmer durch die Beschreibung auf der Internetseite (bikeschule-sauerland.de) vor der Veranstaltung zugänglich.

Änderungen im jeweiligen Veranstaltungsablauf, insbesondere im Tourenverlauf auf unbefestigten Wegen und Straßen, bleiben aus sachgerechten Gründen (z.B. Witterungs- und Straßenverhältnisse oder auch Sperrungen durch Forstarbeiten etc.) vorbehalten, soweit vom Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht abgewichen wird.

Während der von ihm geplanten Touren hat der Veranstalter bzw. dessen Hilfspersonen die Teilnehmergruppe lediglich wegweisend zu begleiten; darüber hinaus obliegen dem Veranstalter bzw. dessen Guides keine weiteren Pflichten (z.B. Aufsichtspflichten). Weiterführend siehe dazu Teilnahmebedingungen der Bikschule Sauerland.

3. Vertragsabschluss, Widerrufsrecht und Zahlung

Die Online-Buchung einer Leistung bzw. die Teilnahme an einer Veranstaltung der Bikeschule Sauerland durch den Kunden ist verbindlich. Der Vertrag zwischen beiden Parteien wird durch die Zusendung einer Bestätigung und einer Rechnung per E-Mail durch die Bikeschule Sauerland endgültig geschlossen. Der Kunde bzw. der Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass die E-Mails der Bikeschule mit der Buchungsbestätigung nicht in seinem Spam-Ordner landen. Der Kunde bzw. Teilnehmer wird bei der Buchung darauf hingewiesen, dass er eine Bestätigung bekommt. 

Gemäß § 312g BGB besteht für die online gebuchten Leistungen der Bikeschule Sauerland kein Widerrufsrecht, da es sich um „Erbringung (…) von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen“ handelt, die an einem spezifischen Termin stattfinden.

Durch die Online-Buchung einer Veranstaltung wird der Teilnahmebeitrag sofort fällig. Preisangaben des Veranstalters in Werbeinformationen sind freibleibend und unverbindlich. Die Teilnahmepreise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer, soweit die Umsätze steuerpflichtig sind.

4. Vertragsrücktritt / Stornierung durch den Kunden

Wir haben unsere Geschäftsbedingungen so einfach und kundenfreundlich wie möglich gehalten.

Der Kunde kann von seiner getätigten Buchung jederzeit zurücktreten.

Die Rücktrittserklärung ist schriftlich an die Bikeschule Sauerland zu richten (gemäß §126 BGB), zum Beispiel per E-Mail an info@bikeschule-sauerland.de.

Für Stornierungen machen wir einen Ersatzanspruch geltend. Maßgeblich für die Höhe der Stornogebühr ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei uns. Wird der stornierte Teilnehmerplatz von dem Teilnehmer sofort mit einem anderen geeigneten Teilnehmer nachbesetzt, fallen keine Stornokosten an. Bei Nichtbesetzung des Teilnehmerplatzes staffelt sich die Höhe des pauschalen Ersatzanspruchs für unsere Veranstaltungen wie folgt:

  • Bis einschließlich 35 Tage vor Kursbeginn: 15% des Teilnahmebeitrags,
  • ab 34 Tage vor Kursbeginn: 25% des Teilnahmebeitrags,
  • ab 21 Tage vor Kursbeginn: 50% des Teilnahmebeitrags,
  • ab 14 Tage vor Kursbeginn: 80% des Teilnahmebeitrags,
  • ab 7 Tage vor Kursbeginn oder bei Nichtantritt 100% des Teilnahmebeitrags.

Bei einer Stornierung wird die ursprüngliche Rechnung storniert und eine Ersatzrechnung mit den Stornierungsgebühren ausgestellt.

5. Mindestteilnehmerzahl

Für die jeweilige Veranstaltung bedarf es einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen bei Kursen, mindestens 5 Personen bei Touren bzw. eventuell mehr bei anderen Events (siehe dazu auch die einzelne Kurs- bzw. Veranstaltungsbeschreibung). Sollten die Mindestteilnehmerzahlen nicht zustande kommen, behält sich der Veranstalter vor, die Kurse, Touren und Events abzusagen und den Teilnehmern einen Ersatztermin vorzuschlagen.

6. Witterungsbedingte Folgen, vertragliches Sonderkündigungsrecht

Mountainbike-Veranstaltungen unterliegen unweigerlich naturgegebenen Witterungseinflüssen, die deshalb weder eine Störung der Geschäftsgrundlage noch einen Mangel darstellen.

Ist die Durchführung der Veranstaltung infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt (z.B. extreme Witterungseinflüsse wie Starkregen, Sturm, Gewitter), steht dem Veranstalter ein Sonderkündigungsrecht mit sofortiger Wirkung zu. Sofern mit den Teilnehmern kein Ersatztermin abgestimmt werden kann, werden bereits geleistete Zahlungen der Teilnehmer zurückerstattet.

Darüber hinaus kommt der Veranstalter nicht für sonstige Aufwendungen oder Schäden auf, die den Teilnehmern in Zusammenhang mit der versuchten oder erneuten Inanspruchnahme der Leistung entstehen (z.B. An- und Abreise, Unterkunft, etc.). Im Falle bereits erbrachter oder zur Beendigung noch zu erbringender Teilleistungen kann der Veranstalter eine in angemessenem Verhältnis zur ganzen Leistung stehende Entschädigung verlangen.

7. Leihfahrräder, Leihbikes

Bei einigen unserer Angebote ist es möglich ein Leihfahrrad / -Mountainbike zu buchen. Folgende Bedingungen werden im Falle einer Ausleihe gültig:

  • Es besteht kein Anspruch auf ein bestimmtes Bike (bzw. Marke oder Modell)
  • Der Teilnehmer hat das Leihfahrrad stets pfleglich zu behandeln.
  • Sollten Schäden an Verschleißteilen (Mantel, Schlauch, Kette, Brems- und Schaltzüge) auftreten, sind die Reparaturkosten im Leihpreis inbegriffen
  • Sollten Schäden an allen anderen Teilen des Bikes auftreten, trägt der Kunde selbst die Material- und Reparaturkosten. Der Veranstalter trägt dafür Sorge, dass die Reparatur so kostengünstig wie möglich durchgeführt wird. Ausgeschlossen hiervon sind Materialfehler.
  • In allen Leihpreisen ist bereits eine Reinigungspauschale enthalten, die auf jeden Fall fällig wird.
  • Der Teilnehmer muss vor Ort (am Tag der Veranstaltung) zudem eine separate Leihvereinbarung unterschreiben, die die genannten Punkte detailliert und rechtssicher für beide Vertragsparteien regelt.

8. Datenschutzklausel

Die im Rahmen des Vertragsabschlusses erhaltenen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter im zur Leistungserbringung erforderlichen Umfang gespeichert. Eine Weitergabe der gespeicherten Daten an Dritte findet nicht statt.

Das aktuelle Datenschutzgesetz findet jederzeit Anwendung.

Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung können der Datenschutzerklärung auf der Website der Bikeschule Sauerland entnommen werden.

9. Schriftformklausel und Nebenabreden,

Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses existieren keine Nebenabreden. Änderungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung dieser.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, salvatorische Klausel

Vorbehaltlich zwingender international, privatrechtlicher Vorschriften ist deutsches Recht maßgebend. Vorbehaltlich unabdingbarer inländischer Gerichtsstände gilt als Gerichtsstand der Sitz des Veranstalters.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegen zwingendes Recht verstoßen oder aus anderen Gründen nichtig oder unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen tritt eine solche, die dem wirtschaftlich Bezweckten in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt.

 

Download als PDF-Datei

Anja Dransfeld und Maik Wiesegart GbR
Allehof 1 - 58809 Neuenrade

Tel: 02394-2459362
E-Mail: info@bikeschule-sauerland.de

FOLGE UNS

WIR SIND MITGLIED

Google Bewertung
4.8

 

Unsere Partner

Neue Termine, Kurse und weitere Angebote direkt per E-Mail bekommen & auch noch sparen!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und du bekommst einen 5-€-Gutschein* für deine Buchung. 

Einmalig einlösbar auf eine Buchung bzw. Person (gültig für die Leistungen Kurs, Workshops, Camps), nicht gültig beim Kauf von Gutscheinen und nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

Danke! Bitte schau in deine E-Mails, wir haben dir eine Bestätigung gesendet